Chortagung

 

Die Chortagung 2024 – schon in Planung!

29.8. bis 7. September 2024 im Oberlinhaus

 

2024 soll die Chortagung in eine neue Runde gehen. Sobald es dazu Details gibt, wird dies hier veröffentlicht.

Die Chortagung des OberlinImpuls ist aus der Begeisterung für mehrstimmiges Singen heraus entstanden sowie aus dem Impuls, das Leben bewusst in den Kontext von Erlebnissen im sozialem Miteinander und in der Natur zu stellen.

Die Tagung lebt von einer intensiven gemeinsamen Arbeit an vier- bis sechsstimmigen Werken der Chorliteratur, die getragen und bereichert wird durch die Arbeit an der Chor- und Tagungsgemeinschaft.

Wo könnte dies besser geschehen, als auf ausgedehnten Spaziergängen durch die luftigen Höhen der Berge um das Oberlinhaus herum, bei Gesprächen und ausgelassenem Spiel, unter dem Sternenhimmel am Lagerfeuer, oder in Momenten des Alleinseins, wenn der Blick weit über die Rheinebene schweift?

Organisationsteam

Die Organisation der Tagung sowie die musikalische Leitung liegen in der Verantwortung junger Menschen, deren Anliegen es ist, mit diesen und anderen Veranstaltungen Zeiten der besonderen Lebensqualität zu ermöglichen, deren Erlebnisse stärkend auf das persönliche und gesellschaftliche Leben wirken. Sie sind Studierende der Musik, pädagogischer und anderer Fachrichtungen.

 

Was bisher geschah…

Die Chortagung wurde 2019 ins Leben gerufen und fand 2020 zum ersten Mal in der gewohnten Umgebung, dem Oberlinhaus, statt. Ein Jahr später ging die Chortagung in die zweite Runde.

Die jeweilige Gruppe junger Menschen von 16 bis Mitte 20 probte einige Tage verschiedenste Werke von Purcell, über Mendelssohn und Tschaikowski bis hin zu modernen Stücken, um sie dann bei einem Konzert zu präsentieren.

Hier kannst Du in den Blogbeiträgen zur Chortagung stöbern.